Titel:        Bachblüten

Bach-Blütentherapie - Wegbegleiter und Seelentröster

Die Bach-Blütentherapie ist eine Behandlungsmethode zur Harmonisierung eines negativen Seelenzustandes während einer Krankheit oder in einer schwierigen Lebenssituation. Die Einnahme der Bach-Blüten soll dazu führen eine vorübergehende negative psychische und persönliche Haltung in einen positiven Zustand umzuwandeln. Dieser Prozess wird durch das Gespräch mit dem Bach-Blütentherapeuten unterstützt.

Philosophie und Entstehungsgeschichte

Einen regelrechten Siegeszug im komplementärmedizinischen Bereich haben in den 80er-Jahren die Bach-Blüten angetreten. Der englische Arzt Edward Bach (1886-1936) war zunächst Chirurg, beschäftigte sich in weiterer Folge aber zunehmend mit Bakteriologie.  Dr. Edward Bach befasste sich in seinen sechs letzten Lebensjahren mit der Suche nach einer «einfachen, natürlichen Heilmethode», die im Organismus nichts verändert oder zerstört. Bach war davon überzeugt, dass die eigentliche Ursache einer jeden Krankheit ein Konflikt zwischen Seele und Geist ist, der meist schon lange vor der eigentlichen Krankheit bestanden hat. Zwischen Grundkrankheiten und negativen seelischen Eigenschaften wie Hass, Stolz, Selbstsucht, Unausgewogenheit, Unkenntnis und Gier besteht laut Bach ein Zusammenhang. Bach entwickelte ein System von 38 Persönlichkeitstypen, deren negative Seiten sich in den Eigenschaften von 38 Blüten widerspiegeln. Die Einnahme eines entsprechenden Blütenmittels soll die Seele dazu bringen, ihren ursprünglich harmonischen Zustand wiederherzustellen.

Wie kann die Bach-Blütentherapie eingesetzt werden?

Die Blütenmittel von Edward Bach sollen die energetische und geistige Kraft der Pflanzen in konzentrierter Form enthalten. Dieser Kraft wird zugeschrieben, Blockierungen im «bioenergetischen Feld» des Menschen zu beseitigen, um auf diese Weise die Kommunikation zwischen der Persönlichkeit und dem «höheren Selbst» wiederherzustellen. Dadurch soll der Mensch wieder gesund und in Harmonie mit sich und seiner Umwelt leben können. Menschen in einer akuten Krise oder in einer schwierigen Lebenssituation suchen deshalb in den Bach-Blüten eine Unterstützung zur Überwindung ihrer Schwierigkeiten. Manche Psychotherapeuten ergänzen ihre therapeutischen Bemühungen mit Bach-Blüten.

Notfalltropfen / Rescue-Remedie

Die bei uns wohl bekanntesten Bach-Blüten sind die Notfalltropfen, eine von Dr. Edward Bach selbst zusammengestellte Kombination aus fünf verschiedenen Blüten. Sie sollten in keinem Haushalt fehlen und sie können, wie schon der Name sagt, bei allen kleinen und größeren Notfällen helfen.

Für wen sind Bachblüten geeignet?

Unser Leben wird von sehr vielen äußeren und inneren Faktoren beeinflusst, eine Vielzahl von Reizen stören unser inneres Gleichgewicht. Es sind nicht nur Erwachsene von der Reizüberflutung betroffen und reagieren mit psychosomatischen Erkrankungen (wie Magen-, Herz-, Kreislauf- oder Hauterkrankungen ohne organische Ursache). Auch Kinder leiden unter dem Leistungsdruck in der Schule, unter Krisen in der Familie (z.B. Arbeitslosigkeit, Trennung der Eltern) oder sind durch Fernsehen, Computer und andere Medien überfordert und reagieren mit Verhaltensauffälligkeiten und -störungen, bis hin zu körperlichen und seelischen Erkrankungen.

Gerät nun durch äußere oder innere Umstände das seelische Gleichgewicht verloren und die innere Harmonie aus der Balance, kann eine Krankheit auf körperlicher Ebene ausbrechen.
Bachblüten helfen das innere Gleichgewicht wieder herzustellen, energetische Blockaden zu lösen und Krankheiten vorzubeugen. Dr. Bach spricht von "negativen Seelenzuständen", die durch die Blüten nicht bekämpft, sondern ausgeglichen und harmonisiert werden.

Die Bach-Blüten unterstützen die Selbstheilungskräfte und wirken ganzheitlich, ähnlich wie die Homöopathie, also auf Seele, Geist und Körper.

Anwendungsgebiete

  • Wunsch nach persönlicher Weiterentwicklung
  • Akutbehandlung in Lebenskrisen und psychischen Stresssituationen
  • Begleitbehandlung bei akuter und chronischer Krankheit

Bachblüten sind aus dem Alltag heute nicht mehr wegzudenken. Tausende dokumentierte Tatsachenberichte von erfolgreichen Anwendungen sprechen für sich und sind ein sicherer Garant für die effektive Wirkungsweise.

 



X Fenster schliessen